Download Christian Morgenstern. Wende und Aufbruch unseres by F Hiebel PDF

By F Hiebel

Christian Morgenstern, der Dichter der Galgenlieder, Übersetzer u. a. von Ibsen, ein Sprachgenius, der den Leser in einen Zirkus voller Wortwunder führte und führt, wird hier einmal ganz anders vorgestellt: als Kämpfer gegen die Niedergangskräfte und die Richtungslosigkeit des ersten Jahrzehnts des 20. Jahrhunderts, als Sucher nach der unbedingten Freiheit des Menschen und Dichter einer neuen konfessionsfreien Religiosität, schließlich auch als Schüler Rudolf Steiners, der die Erfahrungen des Mystikers mit der Gedankenklarheit des modernen Menschen verbindet.
(Dieser textual content bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Show description

Read or Download Christian Morgenstern. Wende und Aufbruch unseres Jahrhunderts PDF

Best poetry books

After Nature (Modern Library Paperbacks)

After Nature, W. G. Sebald’s first literary paintings, now translated into English by means of Michael Hamburger, explores the lives of 3 males hooked up via their stressed wondering of humankind’s position within the wildlife. From the efforts of every, “an order arises, in areas attractive and comforting, even though extra merciless, too, than the former kingdom of lack of information.

Charms Against Lightning

"That feeling of turning into a brand new individual in a distinct position, whether it's an phantasm, is intoxicating to me, and consistently has been. i admire writing approximately areas, yet purely areas the place I don't belong. "—James Arthur

Awakening is the topic of this fiery debut concerning the "ghost world" of shadows and personae. a feeling of background, politics, and position is an built-in and necessary a part of the entire, alive with stirring bills of trip, intimate moments of solitude, and encounters with the ineffable. Romantic in spirit and modern in outlook, James Arthur writes fascinating, rhythmical, elastic poems.

"Charms opposed to Lightning"

Against meningitis and poisoned milk,
flash floods and heartwreck, opposed to daydreams
Against wasting your palms, ingesting detergent,
earthquakes, baldness, divorce, against
falling in love with a child
Against lupus and complaints, mendacity stranded among nations,
against secrets and techniques and frostbite, the burring of trains
that by no means arrive
Against songlessness, your mother's depression,
the dying of the cedars, Siberian crane
Against those talismans opposed to lightning;
the shutters swing, and clack their yellow teeth;
the deep sky welters and the home windows quiver

James Arthur's poems have seemed within the New Yorker, the hot Republic, Poetry, and Narrative. Born in New Haven, Connecticut, and raised in Toronto, Ontario, he earned levels from the collage of Toronto, the college of latest Brunswick, and the collage of Washington. he's a contemporary recipient of the Hodder Fellowship from Princeton collage and lives in Princeton, New Jersey.

Commons (New California Poetry, Volume 5)

Myung Mi Kim's Commons weighs at the so much delicate of scales the minute grains of everyday life in either peace and battle, registering as only a few works of literature have performed our universal burden of being topic to historical past. Abstracting colonization, warfare, immigration, illness, and first-language loss until eventually in basic terms sparse words stay, Kim takes at the affliction and displacement of these whose lives are embedded in historical past.

The Collected Poetry of Nikki Giovanni: 1968-1998

This omnibus covers Nikki Giovanni's entire paintings of poetry from 1967–1983. THE accrued POETRY OF NIKKI GIOVANNI will contain the whole volumes of 5 grownup books of poetry: Black Feeling Black Talk/Black Judgement, My residence, the ladies and the lads, Cotton sweet on a wet Day, and those that trip the evening Winds.

Additional resources for Christian Morgenstern. Wende und Aufbruch unseres Jahrhunderts

Sample text

Licht wird alles, was ich fasse, Kohle alles, was ich lasse: Flamme bin ich sicherlich. Neben diesem Ich-Feuerspruch auch seine «Sternmoral» mit dem Schluß: Mitleid soll Sünde für dich sein! Nur ein Gebot gilt dir: sei rein! Im Zarathustra geht der einsame Wanderer in den frühen Vierzigern, jäh am Abgrund vor dem Zusammenbruch, wiederum ganz in die rhythmisch-musikalische Rhapsodenweise ein und erreicht damit seinen dichterischen Höhepunkt. Mehrere Jugendjahre lang geht Morgenstern begeistert in diese Nietzschesche Engadiner Höhenluft ein.

Die Rechnung steht nun für ihn so: Auf der einen Seite ‚alles Seiende‘ als Bild. » Denken ist für ihn ein «Übersetzen Gottes ins Rationalistische». Denken, das nicht vom Fühlen erwärmt und vom Willen erkraftet wird, hat für Morgenstern wenig Erkenntniswert. Schon früh ist er in diesem Sinne ein Mystiker des Gedankens, aber niemals ein Schwärmer mystischer Gefühle. Wie sehr er sich immer wieder sein Herzenserleben und Dichterbilden erkenntnismäßig klar machen will und wie stark er zum Ende die Philosophie Schopenhauers überwunden hat, erhellen die folgenden Worte: «Wenn ich wüßte, welches Wort der Erde keine Vorstellung enthielte, so würde ich es dazu gebrauchen, das Wort Vorstellung zu überwinden.

Und auch meine Seele ist ein springender Brunnen. Nacht ist es: nun erst erwachen alle Lieder der Liebenden. Und auch meine Seele ist das Lied eines Liebenden. Licht bin ich: ach, daß ich Nacht wäre! » Klingt das nicht anstatt aus dem Zarathustra aus den Hymnen an die Nacht des Novalis? » Und schließlich in tragisch-romantischer Selbstironie: Daß ich verbannt sei vor alles Wahrheit, nur Narr! Nur Dichter! Nietzsche ist das tragischste Zeitphänomen des letzten Drittels des neunzehnten Jahrhunderts.

Download PDF sample

Rated 4.58 of 5 – based on 40 votes